Diamantschmuck zuhause reinigen

UPDATED:

Keep it sparkly: Wie Sie Ringe, Halsketten, Ohrringe und Armbänder schnell und einfach zuhause reinigen können.

Alle kostbaren Dinge wollen ab und zu gepflegt werden. Der tägliche Gebrauch von Haarspray, feuchtigkeitsspendender Pflege und anderen Produkten kann dazu führen, dass sich Rückstände auf Ihrem Ring (oder anderem Schmuck!) ansammeln – und seinen Glanz trüben. Hier ist unser Leitfaden, wie Sie Ihren Diamantschmuck reinigen können!

Warum Sie Ihren Diamantschmuck (auch) zuhause reinigen sollten

Es ist wichtig, Ihren Ring ab und zu beim Juwelier professionell überprüfen zu lassen: Geschulte Fachkräfte werden Ihren Ring gründlich reinigen und die Krappen überprüfen – das heißt, sicherstellen, dass die Diamanten noch sicher an ihrem Platz sitzen. Eine solche professionelle Wartung sollte etwa einmal pro Jahr durchgeführt werden. Darüber hinaus werden Sie das ungetrübte Funkeln am meisten genießen, wenn Sie Ihren Ring regelmäßig auch zu Hause reinigen.

Warum das notwendig ist? Besonders wenn Sie Ihren Diamantschmuck täglich tragen, können sich winzige Reste von Haarspray, Cremes oder Seifen auf Ihrem Ring ablagern. Die Folge sind eine weniger glänzende Fassung und ein nicht so funkelnder Diamant. Um dies zu vermeiden und Ihre Schmuckstücke so schön wie möglich zu halten, kann eine schnelle Reinigung helfen!

Ring-Reinigung in 5 Schritten

Die Reinigung Ihres Diamantschmucks ist einfach, schnell und unkompliziert:

  1. Verwenden Sie Geschirrspülseife, Shampoo oder auch Duschgel als Reinigungsmittel.
  2. Weichen Sie den Diamantschmuck 20-30 Minuten lang in einer Lösung aus warmem bis heißem Wasser und dem Reinigungsmittel Ihrer Wahl ein.
  3. Reinigen Sie sanft mit einer sehr weichen Zahnbürste – nicht Schrubben!
  4. Spülen Sie mit warmem Wasser nach (...aber lassen den Ring nicht ins Waschbecken fallen!)
  5. Mit einem weichen Poliertuch trocken tupfen (Sie erhalten ein kostenloses Poliertuch mit Ihrer Bestellung bei My Diamond Ring.)

Diamantschmuck reinigen: DOs und DON'Ts

DO

  • Nehmen Sie den Ring ab, bevor Sie Creme auftragen oder Haarspray verwenden.
  • Nehmen Sie den Ring beim Kochen ab, um zu vermeiden, dass Öle und Lebensmittel kleben bleiben.
  • Reinigen und trocknen Sie Ihren Ring vorsichtig!

DON'T

  • "Spielen" Sie nicht mit Ihrem Diamanten. Es ist immer ein winziges bisschen Schmutz an den Fingern.
  • Verwenden Sie niemals aggressive Haushaltsreiniger wie Bleichmittel, Chlor oder Aceton: Solche aggressiven Chemikalien können das Edelmetall angreifen.
  • Verwenden Sie niemals Scheuermittel wie Zahnpasta, Backpulver oder andere Reinigungsmittel in Pulverform: Sie können Metalle leicht zerkratzen.
  • Verwenden Sie zu Hause keine Ultraschall-Reinigungsmittel für Ihren Diamantschmuck. Besonders Pavé-Diamanten können sich durch die Vibrationen lösen. Im Gegensatz zu einem Juwelier können Sie dem zuhause nicht entgegen wirken.

Beliebte Links

Produkte

Artikel

Stöbern