Alles rund um Schliff

UPDATED:

Der Schliff beeinflusst die Brillanz des Diamanten maßgeblich

1. Der “Schliff” ist nicht die Form

Der Schliff wird oft mit der Form verwechselt. Ein Brillant-Schliff, zum Beispiel, ist nicht immer rund; Brillant bedeutet in diesem Fall nur, dass die Facetten Drachenförmig geschliffen sind. Die Beurteilung des Schliffes gibt dem Verbraucher eine Auskunft darüber, wie gut und präzise der Diamant gemacht worden ist. Das ist unabhängig von der Form.


placeholder - schullin

2. Die Schliffbeurteilung (Cut Grade) sagt Ihnen wie gut der Diamant geschliffen ist.

Umso besser der Schliff, desto höher die Brillanz. Für manche Verbraucher gilt der Schliff daher als wichtigstes Kriterium (hier können Sie sich über die 4Cs informieren).

3. Wie wird der Schliff beurteilt?

GIA evaluiert folgendes:

  • Helligkeit und Szintillation
  • Symmetrie
  • Proportionen

4. Die GIA Skala

Die GIA Skala reicht von “Excellent”, “Very Good”, “Good”, “Fair” zu “Poor”.

  • “Excellent” und “Very Good”: Die Proportionen sind hier sehr ausgeglichen und der Diamant weist ein sehr starkes funkeln und eine sehr Hohe Brillanz auf.
  • “Good”: Der Diamant hat nicht ganz so viel Brillanz und wirkt von manchen Perspektiven etwas „müde“.
  • “Poor”: Dem Diamanten fehlt es an Brillanz und es gibt viele schwarze Schatten innerhalb des Steines.
placeholder - schullin

5. Sehen Diamanten mit derselben Schliffbeurteilung gleich aus?

Faustregel: jeder Diamant ist ein Unikat und es gibt keine Steine, die 100% ident sind! Es handelt sich schließlich um ein Produkt der Natur, welches per Hand verarbeitet worden ist. Allerdings ist es so, dass die Unterschiede innerhalb derselben Schliff-Note sehr gering sind – für einen Laien sind die Unterschiede kaum zu erkennen.

placeholder - schullin
placeholder - schullin

6. Welche Schliffbeurteilung soll ich wählen?

Unser Tipp: “Excellent” oder “Very Good” und auf keinen Fall „Poor“!

Um mehr zu erfahren, lesen Sie die 4Cs, die Sie benötigen, um Ihr Budget zu maximieren.

Beliebte Links

Egal wofür Sie sich entscheiden, wichtig ist, dass Ihnen der Diamant gefällt. Alle Diamanten die wir anbieten sind zertifiziert und im Rahmen des „Kimberley Prozesses“ in Umlauf gebracht worden. Dies garantiert eine ethische Liefer- und Produktionskette und untersagt den Handel mit Konfliktregionen weltweit.

Produkte

Artikel

Stöbern