Großer Stein für die große Liebe: Der einkarätige Diamantring zur Verlobung

UPDATED:

Wir verraten Ihnen, was es mit der Maßeinheit Karat (ct) auf sich hat, welche Qualitätskriterien bei der Auswahl eines Diamanten sonst noch zu beachten sind, und wie Sie bei uns den perfekten Verlobungsring für Ihre große Liebe finden – egal ob vorgefertigtes Modell oder individuelle Maßanfertigung mit unserem Ring-Konfigurator.

Verlobung und Diamantring gehören für die meisten Menschen traditionellerweise zusammen.
Aufgrund der Beschaffenheit des Edelsteins als härtestes natürlich vorkommendes Material – vermeintlich unzerstörbar – steht der Diamant seit Jahrzehnten als Symbol für Widerstandskraft, ewige Liebe und die Sehnsucht nach einer Verbindung mit einem geliebten Menschen, die für immer hält. Denn: »Diamonds are forever.«

Auch die Größe des Diamanten spielt dabei oft eine wichtige Rolle. Ein Karat, zwei Karat – für die große Liebe muss auch ein großer Stein auf dem Verlobungsring funkeln.

Dabei wissen viele gar nicht, was sich eigentlich hinter der Maßeinheit “Karat” (ct) verbirgt.Nämlich nicht, wie irrtümlicherweise oft angenommen, die Größe des Diamanten, sondern das Gewicht: Ein Karat (ct) entspricht 0,2 Gramm.

Zwar hängen Größe und Gewicht selbstverständlich zusammen, sodass ein hochkarätiger Diamant zwangsläufig größer ist, als einer mit einem geringeren Karat-Gewicht. Allerdings verändern sich die Maße nicht proportional, da für die Größe auch der Schliff eine wesentliche Rolle spielt. Heißt: Ein Diamant mit zwei Karat ist zwar doppelt so schwer, nicht aber doppelt so groß wie ein Diamant mit einem Karat.

Demnach ist das Karat kein unmittelbarer Indikator für die Diamantgröße. Auch der Preis hängt nicht direkt proportional mit dem Gewicht in Karat zusammen. Sehr große Rohdiamanten mit zwei Karat oder mehr sind nämlich sehr selten und dadurch auch wesentlich teurer.

Weitere Qualitätsmerkmale für Diamanten

Neben Karat (englisch: Carat, ct) werden drei weitere Merkmale herangezogen, um Qualität und Wert eines Diamanten zu beurteilen und den Preis zu bestimmen.

Die sogenannten vier C'S umfassen:

  • Carat (ct): Das Gewicht des Diamanten (1 Karat = 0,2 Gramm)
  • Cut: Die Form und Qualität des Schliffes
  • Clarity: Die Reinheit, gemessen am Fehlen von Kohlenstoffeinschlüssen im Inneren
  • Color: Die Farbe, gemessen an der Abwesenheit einer gelblichen Färbung

Viel spannender ist für Sie aber vermutlich die Frage:

Wie finde ich den perfekten Verlobungsring bzw. Diamantring?

Sicher haben Sie bereits ein ungefähres Budget im Kopf und gewisse Vorstellungen davon, welche Art von Verlobungsring Ihrer großen Liebe gefallen könnte.

Wenn für den Diamantring vor allem die Größe des Steins Priorität für Sie hat, können Sie sich durchaus am Karat (ct) orientieren. Einkaräter sind dabei ein guter Startpunkt.

Je nach Budget müssen Sie dann aber womöglich Kompromisse bei den übrigen Qualitätskriterien eingehen. Wie Sie den größtmöglichen Diamanten für Ihren Diamantring oder Verlobungsring auswählen, ohne dabei auf Qualität zu verzichten, erklären wir Ihnen im folgenden Tutorial.

Grundsätzlich bieten wir Ihnen bei der Entscheidung für Ihren Verlobungsring zwei verschiedene Möglichkeiten:

  • Auswahl eines “fertigen” Diamantrings:

Sie entscheiden sich für ein bestehendes Modell mit bestimmter Fassung, Karat (ct) und Diamantschliff (z.B. Princess-Schliff, Smaragd-Schliff, Tropfen-Schliff, etc.) und wählen lediglich beim Material der Fassung zwischen Weißgold, Roségold und Gelbgold aus und geben die Ringgröße an.
Zudem können Sie aber auch einen vorgefertigten Diamantring kostenlos personalisieren, indem Sie eine Gravur hinzufügen. Eine Auswahl verschiedener Einkaräter-Modelle finden Sie hier.

  • Konfiguration eines personalisierten Diamantrings:

Mit unserem Ring-Konfigurator können Sie sich in wenigen einfachen Schritten Ihren ganz persönlichen Verlobungsring maßanfertigen lassen. Zunächst bestimmen sie Design und Material der Fassung (Weißgold, Gelbgold oder Roségold). Danach wählen sie in Abhängigkeit Ihres Budgets anhand der vier Cs den für Sie persönlich perfekten Diamanten aus und können schließlich auch hier den Ring kostenlos mit einer persönlichen Gravur versehen lassen.

Ein detailliertes Tutorial zur Konfiguration finden Sie hier.

Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden, Sie profitieren immer von sämtlichen My Diamond Ring Vorteilen. My Diamond Ring erfüllt nämlich nicht nur alle Kriterien eines “Offline-Juweliers” sondern birgt darüber hinaus einige entscheidende Vorteile, wie z.B. ein GIA-Zertifikat für den Diamanten in Ihrem Verlobungsring, persönlichen Kundenservice mit systematischer Stilberatung, kostenlosen Versand, und viele mehr.

Welche genau, erfahren Sie hier im Detail.

Produkte

Artikel

Stöbern